15.12.17   

Auch (Groß)eltern bei sportlicher Abschlussfeier aktiv

Mit Flötenspiel und Gesang sollte der Nikolaus in die Turnhalle gelockt werden.

Mit einer sportlichen und fröhlichen Feier haben die Kinder und Jugendlichen des TV Silschede das Jahr beendet. Vor und mit ihren Eltern, Großeltern und zahlreichen weiteren Besuchern in der Turnhalle am Brandteich zeigten sie, was sie mit ihren Übungsleiterinnen gelernt hatten.

Die Eltern-Kind-Gruppe zeigte Wintersport ganz ohne Schnee.Die „Teens" (Mädchen ab 14) eröffneten die Show mit gekonnten Bodenturn-Übungen. Schnelle Bewegungen an und auf kleinen Kästen zeigte die „Girl Power"-Gruppe (Mädchen ab 5), bevor die „wilden Kerle" (Jungen ab 4) über Bänke und Kästen balancierten. Dann waren auch die Besucher gefragt, sich zu flotten Melodien wie dem „Ententanz" zu bewegen. Die Eltern-Kind-Gruppe kam auf Schlitten in die Halle und zeigte Wintersport ganz ohne Schnee an verschiedenen Geräten. Die „Sunny Sisters" (Mädchen ab 8) glänzten mit Übungen auf dem Schwebebalken, bevor die „Teens" noch einmal ihr Können bewiesen, diesmal an Barren und Schwebebalken.

Mit viel Schwung bewegte sich die Gruppe „Girl Power“ um die Kästen.Durch Flötenspiel und ein gemeinsames Lied ließ sich auch der Nikolaus in die Halle locken. Er zeichnete zunächst die fleißigsten Kinder mit Geschenken aus: Leonie und Paul Thaler sowie Annika Vorberg aus der Eltern-Kind-Gruppe, Isabel und Valerie Bieber sowie Marlen Knippschild von der „Girl Power"-Gruppe, Jaron Bluhm und Jon Wilkes von den „wilden Kerlen", Jule Göbelsmann von den „Sunny Sisters" und Jana Krägeloh von den „Teens".

Die „wilden Kerle“ (Jungen ab 4) balancierten über Bänke und Kästen .Für die Übungsleiterinnen Tina Thaler und Yvonne Vorberg (Eltern-Kind), Lara Schöneborn (Girl Power und Teens), Anja Ott (Girl Power), Denise Schneider (Sunny Sisters und Teens), Julia Beßling (Wilde Kerle und Teens), Sarah Näther (wilde Kerle) , Gina Krüner (Sunny Sisters), Martina Schmidt und Tanja Sander (Leichtathletik) sowie Alicia Schneider (Wilde Kerle und Sunny Sisters) hatte der Nikolaus Blumen mitgebracht. Einen Blumenstrauß bekam auch Karina Sturhan, die wenige Tage zuvor zur Ehrenvorsitzenden des TV Silschede ernannt worden war.

Natürlich gab es auch Geschenke für alle Kinder und Jugendlichen. Sie bekamen einen neuen TVS-Turnbeutel mit dem Silschi und kleinen Überraschungen als Inhalt. In der Zwischenzeit hatten fleißige Helfer draußen schon den Grill angeheizt, um alle Aktiven und Gäste mit Würstchen zu versorgen.

Die Kinder und Jugendlichen des TV Silschede animierten bei ihrem Jahresabschluss auch die Besuccher zum Mitmachen beim Ententanz.

Der Nikolaus ehrte die fleißigsten Kinder und beschenkte alle

Die „Sunny Sisters“ (Mädchen ab 8) glänzten mit gekonnten Übungen auf dem Schwebebalken Die „Teens“ (Mädchen ab 14) eröffneten die Show zum Jahresabschluss mit gekonnten Bodenturn-Übungen und Tanz. Für die Heißigsten Turnerinnen und Turner aus allen Abteilungen hatte der Nikolaus besondere Geschenke mitgebracht. Auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus. Nach den schwungvollen Vorführungen in der Turnhalle gab es noch leckere Würstchen vom Grill für alle Aktiven und Besucher der Abschlussfeier.

 Die Übungsleiterinnen der Kinder- und Jugendgruppen bekamen als Dank für ihr Engagement Blumen vom Nikolaus.

powered by webEdition CMS