14.4.22   

Osterspaziergang auf dem „Trimm-Dich-Pfad"

Ruhebank auf der Kohlenbahn: 30mal Aufstehen und wieder Setzen

Für die Ostertage ist gutes Wetter vorhergesagt - zumindest gut genug für einen ausgiebigen Spaziergang. Und wer dabei auch noch ein paar Schokoladen-Kalorien abbauen will, der kann das auf dem „Trimm-Dich-Pfad" des TV Silschede machen. Er startet und endet in der Schlebuscher Straße an der Kreuzung mit der Kohlenbahn-Trasse und ist etwa fünf Kilometer lang. Wer es etwas sportlicher mag, kann auf der Strecke auch gut joggen oder Rad fahren, nur ein kleines Stück ist etwas steil.

Eine Karte mit der Strecke und den Übungs-Stationen kann hier herunter geladen werden.

Wer den Trimm-Dich-Pfad ausprobieren möchte, sollte diesen Plan ausdrucken und ihn ebenso sein Smartphone mitnehmen. Denn etwa alle 500 Meter ist eine Trimm-Dich-Übung vorgesehen. Wer den QR-Code auf dem Plan einscannt, sieht ein kurzes Video, das zu den dort vorgesehenen Übungen motivieren soll. Dabei gibt es „Hampelmann mit Armvariationen" oder „Schrittwechselsprünge" ebenso wie „Armkreisen mit Blick ins Tal" oder „Sprint bergauf".

Wer sich die kurzen Filme vorher ansehen will, kann das hier tun!

Jeder darf mitmachen, man muss nicht Mitglied im TV Silschede sein. Natürlich kann man den Pfad auch in kleineren Etappen ausprobieren.

Fotos oder Filme mit einer kurzen Beschreibung können an info@tv-silschede.de geschickt werden.

powered by webEdition CMS