22.8.22   

Kinderdisco beendete die Sommerpause

Kinder beim Limbo-Tanz

Nach der langen Sommerpause, in der die Turnhalle geschlossen wurde, begannen die Turnstunden für Kinder mit einer „Mini-Disco" im Jugendraum. Gut 30 Kinder verbrachten dabei einen anstrengenden, aber vor allem fröhlichen Nachmittag im Jugendraum an der Halle.

Zunächst konnten die Besucher ihre körperliche Fitness unter Beweis stellen und beim Limbo unter einer Stande durchtanzen. Bei der „Reise nach Jerusalem" gab es immer wieder Unterbrechungen der Musik – das war die Aufforderung, sich auf einen der Stühle zu setzen. Erstaunlicherweise war immer genau ein Stuhl zu wenig da. Schließlich wurde noch eine eingeübte Choreographie getanzt.

Zur Stärkung gab es PizzaNach so viel Bewegung war eine Stärkung nötig! Für alle feierwütigen Kids gab es zur Stärkung reichlich Pizza und Getränke.

Alles in allem war es für die Kinder und die fleißigen Helfer ein voller Erfolg und ein rundum gelungener Abend.

powered by webEdition CMS